Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Batnight 2015 - Fledermäuse zählen für den guten Zweck

Es ist mal wieder soweit. Wie auch schon in den Vorjahren wartet auch in 2015 das letzte Wochenende im August mit einer klasse Aktion auf. In Chemnitz feiert man Stadtfest. *BOING*. All jenen, die jetzt nicht abgesprungen sind, meinen herzlichen Dank und euch sei gesagt, dass es nur ein Witz war. Also Stadtfest ist natürlich, jedoch geht dieser Post hier in eine andere Richtung.  Traditionsgemäß ist an dem besagten Wochenende wieder die europaweite Batnight. In der Nacht vom 29.-30.08. dürfen sich Zählwillige wieder auf die Lauer legen und ihren (immens wichtigen) Beitrag zum Fledermausschutz leisten. Insgesamt gibt es in Deutschland 25 unterschiedliche Fledermausarten und allen geht es aktuell in Sachen Bestand nicht gerade rosig. Die Gründe dafür wurden hier im Blog schon ein paar mal beschrieben. Interessierte finden unter diesem Link alle Termine zur diesjährigen Fledermausschau in Form einer interaktiven Karte. Freunde von Tabellen kommen an dieser Stelle auf ihre Kosten. Hauptveranstalter ist mal wieder der NABU und ich bin mir sicher, dass er auch 2015 wieder einen großartigen Job machen wird. Damit ihr nicht ganz unvorbereitet an die Sache herangeht, findet ihr hier alle potentiell vorkommenden Arten im Überblick. An dieser Stelle auch noch einmal mein Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, welche sich für den Artenschutz einsetzen und sich die Nacht um die Ohren schlagen. Ohne euch wäre vieles nicht möglich. Danke.
Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202